Frankfurt – Schirn Kunsthalle

„Chagall. Welt in Aufruhr!“

Nach dem großen Erfolg auf die Ausstellungsfahrt „Nennt mich Rembrandt“ im Städel Museum im Winter 2021/2022 möchten wir Ihnen mit dieser neuen zweitägigen Fahrt zu der aktuellen Ausstellung in der Schirn Kunsthalle am Frankfurter Römer den Blick auf eine der ganz großen Maler-Persönlichkeiten des 20 Jh. ermöglichen: „Chagall. Welt in Aufruhr!“ lautet der Titel dieser Ausstellung, in der mehr als 100 Werke eine bisher eher unbekannte Seite des Maler-Poeten Marc Chagall zeigen. In den 1930-er und 1940-er Jahren wurde das Werk und Leben des jüdischen Malers maßgeblich durch die Kunstpolitik der Nationalsozialisten und den Holocaust geprägt. Bereits in den frühen 1930-er Jahren thematisierte Chagall in sein Werken den immer aggressiver werdenden Antisemitismus. Seine farbenfrohe Palette verdunkelte sich zusehends. 1941 emigrierte er in die USA. Sein künstlerisches Schaffen in diesen Jahren berührt zentrale Themen wie Identität, Heimat und Exil und ist somit gerade auch in der heutigen Zeit mehr als aktuell! Die Ausstellung in der Schirn Kunsthalle erfolgt in Kooperation mit dem Henie Onstad Kunstsenter, Oslo.

Neben dem Besuch dieser hochkarätigen Ausstellung, selbstverständlich mit versierter Kunstführung, ist am Folgetag noch eine Stadtführung in Frankfurt vorgesehen. Freuen Sie sich auf Entdeckungen in der „neuen“ Frankfurter Altstadt. Der kleinste Stadtteil Frankfurts mit seiner idyllischen Lage am Main – zwischen Römer und Kaiserdom - ist nach langer Bautätigkeit 2017 vollendet worden. Die Frankfurter Altstadt ist nun wieder ein Anziehungspunkt für alle. Hier treffen sich Bewohner, Bürger und Gäste aus aller Welt - sei es auf einen Kaffee, um eins der zahlreichen Museen und individuellen Geschäfte zu besuchen und um das Altstadt-Flair im Herzen der Main-Metropole zu genießen….

Reiseverlauf

1. Tag:

Direkte Anreise nach Frankfurt. Für den frühen Nachmittag ist die Kunstführung für die Chagall-Ausstellung in der Schirn Kunsthalle reserviert. Im Anschluss bleibt ausreichend Zeit, um sich die Präsentation noch einmal ganz individuell zu betrachten und eine Kaffeepause in einem der Cafés des Römer-Bezirkes einzulegen. Am frühen Abend fahren wir mit Ihnen zum Maritim Hotel, wo Ihre Zimmer gebucht sind und Sie das Abendessen (4-Gang-Menu) einnehmen.                 

2. Tag:

Nach dem bekannt reichhaltigen MARITIM Frühstücksbuffet und der Kofferverladung starten Sie mit einer Reiseleitung an Bord des Busses zu einer informativen und kurzweiligen  Rundfahrt durch die Main-Metropole. Von der Paulskirche aus unternehmen Sie mit der Ihnen bereits bekannten Stadtführung noch einen interessanten Rundgang durch die (neue) rekonstruierte Altstadt zwischen Dom und Römer. Anschließend individuelle Freizeit. Rückfahrt nach Lippe gegen 15:00 Uhr.

 

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Programm unter Vorbehalt wegen der Corona-Pandemie!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.

 

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt
  • 1 x Übernachtung inklusive Frühstücks-Buffet
  • 1 x Abendessen (4-Gang-Menu) im Hotel
  • Eintritt und Führung für die Ausstellung „Chagall. Welt in Aufruhr!“ in der Schirn Kunsthalle
  • Stadtführung Frankfurt
  • Tourismusabgabe

Ihr Hotel

****Maritim Hotel Frankfurt

Termine & Preise

2-Tages-Reise     Preis p.P.  
15.01.2023-16.01.2023 ****Maritim Hotel Frankfurt
DZ Übernachtung mit Halbpension
EZ Übernachtung mit Halbpension
215,00 €
255,00 €
Anfragen

Gruppenanfrage

Mit unseren individuellen Gruppenreisen machen Sie Urlaub in bester Gesellschaft!

mehr erfahren

Geschenkgutschein

Schenken Sie eine Portion „Raus aus dem Alltag“, Gesundheit und Freude, Reiseerlebnis und nette Gesellschaft.

bestellen

Reisekatalog

Aktueller Reisekatalog.

blättern

anfordern

Reisekalender

Alle Reisen im Überblick, finden Sie Ihr passendes Reiseangebot bei uns.

Jetzt entdecken