Emilia Romagna und Marken - Zwei mittelitalienische Regionen

Traumziel für Italien-Fans

Die italienischen Regionen Emilia Romagna und Marken gehören nicht zuletzt wegen ihrer zahlreichen Ferienorte und fantastischen Strände nördlich und südlich des bekanntesten Badeortes, Rimini, zu den Lieblingsreisezielen deutscher Touristen an der italienischen Aria – und das inzwischen seit den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Aber es ist nicht nur die Erholung am Strand, die zum Verweilen hier einlädt, auch das „Hinterland“ verzaubert mit großartigen Landschaften und Naturerlebnissen sowie einer einzigartigen Architektur. Als Standquartier und Ausgangspunkt für diverse interessante Ausflüge haben wir Rimini, den wahrscheinlich bekanntesten und renommiertesten Badeort in ganz Europa, ausgewählt.

Reiseverlauf

1. Tag:

Anreise zur Zwischenübernachtung nach Südtirol im Raum Sterzing. Übernachtung und Abendessen.

2. Tag:

Ausgeruht und gut gestärkt setzen Sie Ihre Reiseroute Richtung Süden fort. Vorbei an Bozen – Trient – und Mantua befahren Sie die der bekannte Nord-Südachse der Brenner-Autobahn nach Modena. Hier biegen Sie in südöstlicher Richtung ab, um auf der sogenannten Adria-Autobahn, vorbei an Bologna, an die Küste zu gelangen. Es geht vorbei an Faenza, Forli und Cesena. So kommen Sie im Verlauf des Nachmittags in Ihrem Hotel in Rimini an.

3. Tag:

Heute steht ein besonderes Reiseziel auf Ihrem Besuchsplan: Ravenna. Nur wenige Kilometer von der Adria entfernt und im Herzen der Emilia Ronagna gelegen, ist Ravenna eine Schatztruhe der Kunst, Geschichte und Kultur, die den Besucher in eine vergangene, sehr glorreiche Epoche zurückblicken lässt. Seit Anfang des 5 Jh. n. Chr. war Ravenna insgesamt dreimal Hauptstadt – zuerst in der letzten Phase des weströmischen Reiches, dann während der Herrschaft der Goten unter Theoderich und schließlich unter byzantinischer Herrschaft. Geschichtlich gesehen ist die Stadt ein Symbol der Vereinigung von Orient und Okzident … Während Ihrer Tour durch Ravenna werden Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten aus der 350 – jährigen Geschichte als Hauptstadt der verschiedenen Herrscher sehen: das Mausoleum der Kaiserin Galla Placidia, das Theoderich-Mausoleum, die Basilika Sant´Apollinare Nuovo und Sant´ Apollinare in Classe und die Kirche San Vitale… Die Monumente und vor allem die großartige Mosaikkunst in den genannten Gebäuden werden Sie begeistern und in Erstaunen versetzen. Am späteren Nachmittag Rückfahrt nach Rimini.

4. Tag:

Südlich von Rimini – bereits in der Region Marken - liegen Pesaro und Fano. Nach Ancona ist Pesaro mit knapp 100000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Marken. Hier wurde Ende des 18. Jh. der Komponist Gioachino Rossini geboren. Das nach ihm benannte Theater, der Herzogspalast und der Dom sind besichtigungspunkte während ihres Besuches in der Stadt.  Von Pesaro geht es weiter nach Fano. Die Stadt ist berühmt für ihren Karneval, einen der ältesten in Italien. Darüber hinaus genießt Fano einen guten Ruf als Stadt der Kultur und Geschichte. Außerdem ist die gastfreundliche Stadt mit dem historischen Zentrum bekannt für gutes Essen.

5. Tag:

Hoch oben auf einem Berghang zwischen Rimini und Bologna liegt, umgeben von Italien, der 61 km² große Zwergstaat San Marino. Erkennungszeichen der vermutlich ältesten bestehenden Republik der Welt sind die drei Befestigungstürme, die auf dem Bergkamm des Monte Titano thronen. Von hier aus bietet sich ein atemraubendes Panorama über die Emilia Romagna und die italienische Adriaküste. Die überschaubare Altstadt San Marinos sollte man zu Fuß erkunden. Bei einem Bummel durch die urigen Gassen kann man in den unzähligen Boutiquen, Souvenirläden und Geschäften nach Herzenslust stöbern. Dabei wird man auch am Palazzo Pubblico und an der Basilica di San Marino vorbeikommen, den zwei Wahrzeichen der Stadt. Zurück in Rimini, weiß die Reiseleitung, die Sie heute begleitet, natürlich noch viel über Ihren Aufenthaltsort, seine Geschichte und bestimmt auch über die mehr oder weniger bekannten Gäste und Persönlichkeiten der Stadt zu berichten.

6. Tag:

Am vorletzten Tag ihres Aufenthaltes an der Adria geht es mach Urbino. Die Geburtsstadt des berühmten Malers Raffael, ist vor allem für ihre von imposanten Stadtmauern umgebene, gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Renaissancebauten bekannt. Aufgrund ihrer Bedeutung für die italienische Renaissance und der von Mauern umgebenen Altstadt mit vielen gut erhaltenen Bauwerken ist sie Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.  Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Urbino zählen der Herzogspalast (Palazzo Ducale), in dem sich das Museum „Galleria Nazionale delle Marche“ befindet, der Dom und die Casa Santi, das Geburtshaus des berühmten Renaissancemalers Raffael. Ihre Reiseleitung wird einige dieser Sehenswürdigkeiten mit Ihnen besuchen, und es bleibt auch noch freie Zeit zum individuellen Entdecken und Ausspannen. Außerdem ist an diesem Tag ein Mittagessen in einem typischen italienischen Agriturismo (landwirtschaftlicher Betrieb, der regionale Produkte erzeugt und vertreibt) vorgesehen.

7. Tag:

Nutzen Sie den Tag vor der Rückreise Richtung Heimat noch einmal für all das, was Sie in Rimini individuell unternehmen wollen!

8. Tag:

Erste Etappe Ihrer Rückreise. Ihre Übernachtung findet wiederum im Raum (Süd-) Tirol statt.

9. Tag:

Rückreise in die Heimatorte.

 

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Programmänderungen vorbehalten!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt
  • 2 x Zwischenübernachtung inkl. Halbpension in (Süd-) Tirol
  • 6 x Übernachtung inkl. Halbpension in Rimini
  • Rundfahrten und Ausflüge lt. Programm mit Ganztagesreiseleitungen: Ravenna, Pesaro und Fano, San Marino und Rimini, Urbino
  • Mittagessen auf einem Agriturismo
  • Info-Mappe mit Reiseführer

Ihr Hotel

Gute Mittelklassehotels

Termine & Preise

9-Tages-Reise     Preis p.P.  
23.05.2024-31.05.2024 Gute Mittelklassehotels
DZ
EZ
1.459,00 €
1.748,00 €
Anfragen

Gruppenanfrage

Mit unseren individuellen Gruppenreisen machen Sie Urlaub in bester Gesellschaft!

mehr erfahren

Geschenkgutschein

Schenken Sie eine Portion „Raus aus dem Alltag“, Gesundheit und Freude, Reiseerlebnis und nette Gesellschaft.

bestellen

Reisekatalog

Aktuelle Reisekataloge.

blättern

anfordern

Reisekalender

Alle Reisen im Überblick, finden Sie Ihr passendes Reiseangebot bei uns.

Jetzt entdecken