Donau-Flusskreuzfahrt mit der „MS Princesse de Provence"

Erleben, genießen – faszinierende Städte und Landschaften entspannt entdecken ... Traumurlaub auf dem schwimmenden Komfort-Hotel

Auch 2023 hat Hänschen´s OWL Touristik sie wieder im Programm – eine der schönsten Flusskreuzfahrtstrecken überhaupt, diesmal mit einem „neuen“ Schiff: MS „Princesse de Provence“ bietet Ihnen auf der siebentägigen Strecke Passau – Bratislava – Budapest - Donauknie – Wien – Wachau -Passau mit täglich besonderen Sehenswürdigkeiten ein komfortables Urlaubserlebnis. Ihr schwimmendes Komfort-Hotel ist mit sämtlichen Annehmlichkeiten eines Flusskreuzfahrtschiffes ausgestattet. (Zusatzservice: Bordarzt, sofern möglich!). Erleben, genießen – die Seele baumeln lassen ...

2023 ist die Besichtigung von Kloster Melk wieder in den Leistungen enthalten!

Reiseverlauf

1. Tag Passau/Einschiffung:

Anreise nach Passau, um ca. 14:30 Uhr Einschiffung und Kabinenbezug. Ca. 15:30 Uhr Abfahrt des Schiffes in Richtung Österreich. In der Bar steht Kaffee / Tee und Kleingebäck für Sie bereit. Genießen Sie inzwischen die Fahrt durch die Schlögener Schlinge. Am frühen Abend werden alle Mitreisenden im Restaurant durch den Kapitän bei einem Welcome-Drink begrüßt und die Schiffs-Crew vorgestellt. Anschließend wird Ihnen Abendessen serviert. Beschließen Sie den ersten Reisetag in der Panoramabar mit einem Getränk Ihrer Wahl und bei musikalischer Unterhaltung. Nachtfahrt.

2. Tag Bratislava:

Frühstück an Bord. Am Vormittag fahren Sie an Wien vorbei. Durch die urwaldähnlichen Donauauen geht die Reise nach Bratislava. Mittagessen an Bord. Um 15:00 Uhr starten Sie zur Stadtrundfahrt in Bratislava, der charmanten Stadt mit K+K Flair. Anschließend geht es zurück zum Schiff. Um 19:00 Uhr wird Ihnen das Abendessen serviert. Das Schiff legt Richtung Ungarn ab. Musikalische Unterhaltung in der Bar. Nachtfahrt.

3. Tag Budapest:

Frühstück. Am Morgen haben Sie Budapest erreicht. Bereits um 08:45 Uhr beginnt eine ausgiebige Stadtbesichtigung von Budapest. Überzeugen Sie sich davon, warum die ungarische Hauptstadt auch „Paris des Ostens“ genannt wird… Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord. Am Nachmittag bietet sich dann die Möglichkeit, die Stadt noch einmal individuell in Eigenregie zu besuchen. Auch nach dem Abendessen ist noch ein Landgang möglich, denn das Schiff verlässt Budapest erst um Mitternacht. Musikalische Unterhaltung in der Bar. Nachtfahrt.

4. Tag Donauknie:

Um 07:00 Uhr legen Sie in Esztergom, im sogenannten „Donauknie“, an Nach dem Frühstück um 08:30 beginnt die Führung in Esztergom. Sie besuchen die eindrucksvolle Basilika mit der markanten Kuppel. Nach der Rückkehr an Bord legt das schwimmende Hotel um 11:00 Uhr Richtung Wien ab. Von 15:00 bis 16:15 Uhr wird wieder der Nachmittagstee- oder -kaffee serviert. Genießen und entspannen Sie bei der Flussfahrt – bei gutem Wetter natürlich am besten auf dem Sonnendeck. Nach dem Abendessen erwartet Sie wieder musikalische Unterhaltung in der Bar. Nachtfahrt Richtung Wien

5. Tag Wien:

MS „Princesse de Provence“ legt um in den frühen Morgenstunden in Wien an. Nach dem Frühstück ab 09:00 Uhr starten Sie zur ausführlichen Stadtrundfahrt durch Wien. Rückkehr an Bord zum Mittagessen um 13:00 Uhr. Natürlich können Sie auch das Mittagessen individuell in einem Restaurant in Wien einnehmen (exklusive). Zwischen 15:30 und 16:15Uhr Nachmittagstee- / -kaffee auf dem Schiff. Für diejenigen, die am Nachmittag noch einmal Wien besuchen möchten, um individuell bummeln zu gehen, fährt der Hänschen-Bus in die Innenstadt. Um 17:00 Uhr fahren Sie und die Gäste, die auf eigene Faust nach der Stadtrundfahrt in Wien geblieben sind vom vereinbarten Treffpunkt zurück zum Schiff. Abendessen an Bord. Musikalische Unterhaltung in der Bar. Um Mitternacht verlässt MS „Princesse de Provence“ die österreichische Hauptstadt Richtung Wachau.

6. Tag Wachau:

Nach der Schiffspassage durch die bezaubernde Wachau steht nach dem Frühstück– um 08:30 Uhr ein Rundgang durch den romantischen Weinort Dürnstein auf dem Programm. Anschließend Fahrt mit dem Bus durch die Wachau nach Melk. Führung im Benediktinerstift Melk. Zum Mittagessen sind Sie wieder an Bord des Schiffes. Rückfahrt des Schiffes in Richtung Deutschland vom Hafen Melk. Zwischen 15:30 und 16:30 Uhr Nachmittagstee / -kaffee. Zum Abschluss der Reise wird Ihnen heute Abend ein festliches Kapitänsdinner serviert. Anschließend geht es bei musikalischer Unterhaltung in der Bar weiter. Nachtfahrt Richtung Passau.

7. Tag: Passau/Ausschiffung:

Ab 07:00 Uhr ein letztes Mal Frühstück an Bord Das Schiff legt um ca. 08:00 Uhr in Passau an – dann beginnt zwischen 08:00 und 09:00 Uhr die Ausschiffung. Rückfahrt mit dem Bus in die Heimatorte.

 

DIE AN- UND ABREISE SOWIE SÄMTLICHE AUSFLÜGE ERFOLGEN MIT DEN „HÄNSCHEN“-BUSSEN. DIE BUSSE BEGLEITEN DAS SCHIFF FOLGLICH AUF DER GESAMTEN REISE!

HINWEIS: BITTE DENKEN SIE AN DIE MITNAHME IHRES GÜLTIGEN PERSONALAUSWEISES ODER REISEPASSES!

 

Programm unter Vorbehalt wegen der Corona-Pandemie!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da das Schiff nicht behindertengerecht gebaut und ausgestattet ist. Wir beraten Sie gerne im Einzelfall.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

 

Hinweise der Reederei:

A)  Wir lassen ausschließlich Teilnehmer mit vollständigem Impfschutz auf MS ROSSINI  einschiffen. Als Belege gelten der gelbe Impfpass oder der digital nachzuweisende CovPass auf dem Smartphone. 

B)  Unabhängig von A) akzeptieren wir auch Teilnehmer, die in den letzten 6 Monaten vor Reisebeginn eine Covid-Erkrankung erfolgreich überwunden haben und dies durch eine ärztliche Bescheinigung (im Original) belegen können. 

C)  Nach heutigem Stand - und bis auf anderslautende amtliche Verfügungen - muss zudem in den (öffentlichen) Gesellschaftsräumen der MS ROSSINI  eine OP- oder FFP2-Maske getragen werden. 

D)  Ebensolches gilt in den Bussen bei den Stadtrundfahrten/Ausflügen.  

E)  Selbstverständlich müssen wir, da die Fahrten grenzüberschreitend sind, auch die Bestimmungen der anderen Länder (Österreich, Slowakei, Ungarn) befolgen.

Änderung dieser Bestimmungen bis Reiseantritt möglich!

Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und/oder Gäste auf andere Schiffe umsteigen zu lassen und/oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes. Wegen Hoch- oder Niedrigwassers kann die Reise bis 48 Std. vor Abfahrt abgesagt werden.     Ein Schiff ist einerseits ein Hotel andererseits aber eine Maschine, die ständig – auch nachts – bedient werden muss. Geräuschempfindliche Teilnehmer mögen diese Tatsache vor der Buchung bitte berücksichtigen.

Während der Landausflüge gibt es für „An-Bord-Gebliebene“ keinen Bar-Service, da unser Personal kurz mal „frei hat“.

 

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt bis/von Passau
  • Unterbringung in Kabinen mit DU/WC, Sat-TV, Fön, Radio, Telefon, Klimaanlage
  • Vollpension wie beschrieben, beginnend mit dem Abendessen und endend mit dem Frühstück
  • Nachmittagskaffee und Tee mit Kleingebäck an Tagen, an denen kein Landausflug nachmittags stattfindet
  • Mitternachtssnack
  • 5 Landausflüge (Bratislava, Budapest, Donauknie/Esztergom, Wien und Dürnstein/Wachau inkl. Eintritt und Führung Kloster Melk)
  • Welcomedrink
  • stimmungsvolles Abschieds-Dinner
  • musikalische Unterhaltung in der Panoramabar
  • Hafentaxen, Anlegegebühren, Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Reisebegleitung von Hänschen’s OWL Touristik GmbH
  • Info-Mappe mit Reiseführer

NICHT IM PREIS ENTHALTEN: Getränke, Trinkgelder 

Ihr Hotel

MS Princesse de Provence

MS „Princesse de Provence“, ein Schiff der gehobenen Mittelklasse (2018 umfassend generalüberholt auf einer österreichischen Werft) verfügt ausschließlich über Außenkabinen mit zwei unteren Betten. 30 Kabinen mit französischem Balkon befinden sich auf dem Oberdeck, 38 Kabinen mit großen, nicht zu öffnenden Fenstern stehen auf dem Hauptdeck zur Verfügung. (Jeweils zwei Kabinen auf dem Ober- und Hauptdeck haben zudem ein drittes oberes Klappbett). Die funktionalen, ca. 11 m² großen Kabinen sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche, WC, Haartrockner, TV und Safe ausgestattet. Alle Mahlzeiten werden in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Die stilvolle Salonbar lädt ebenso zum Verweilen ein wie die Lounge mit gemütlicher Lese-Ecke auf dem Hauptdeck. Das weitläufige Sonnendeck bietet Sitzgruppen und Liegestühle unter schattenspendenden Sonnensegeln. MS „Princesse de Provence“ weicht in der Ausstattung von dem üblichen, eher kühlen und modernen Look anderer Flusskreuzfahrtschiffe ab: wunderschönes, klassisch anmutendes Interieur und der Einsatz von viel Holz und Tiffany-Design…. Insgesamt ein perfekter Ort, um die Hektik des Alltags zu vergessen!

Termine & Preise

7-Tages-Reise     Preis p.P.  
01.05.2023-07.05.2023
Der Klassiker unter den Flusskreuzfahrten
MS Princesse de Provence
2-Bett Außenkabine Hauptdeck
1-Bett Außenkabine Hauptdeck
2-Bett Außenkabine Oberdeck
1-Bett Außenkabine Oberdeck
1.399,00 €
1.699,00 €
1.649,00 €
2.249,00 €
Anfragen

Gruppenanfrage

Mit unseren individuellen Gruppenreisen machen Sie Urlaub in bester Gesellschaft!

mehr erfahren

Geschenkgutschein

Schenken Sie eine Portion „Raus aus dem Alltag“, Gesundheit und Freude, Reiseerlebnis und nette Gesellschaft.

bestellen

Reisekatalog

Aktueller Reisekatalog.

blättern

anfordern

Reisekalender

Alle Reisen im Überblick, finden Sie Ihr passendes Reiseangebot bei uns.

Jetzt entdecken